Podcast

#66 Müssen wir ständig alles optimieren?

Höher, weiter, schneller. Nicht nur das Motto der olympischen Spiele, sondern auch das unserer Leistungsgesellschaft. Gefühlt zumindest. Ich bin selbst und die Falle getappt und deshalb habe ich dazu eine Podcastfolge aufgenommen. Ich will dir sagen: du bist nicht allein, falls es dir ähnlich geht wie mir. Es ist okay, stehen zu bleiben oder gar einen Schritt zurück zu gehen. Vielleicht macht das sogar manchmal glücklicher, als das ständige Rennen um der/die Beste zu sein oder ein Ziel zu erreichen. Alles, was ich sage, muss nicht richtig sein. Diesem Anspruch stelle ich nicht an mich selbst. Aber für mich ganz persönlich fühlt es sich wahr und wichtig an. Vielleicht kannst du ja auch ein paar Dinge mitnehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s